X
Play
SD Video
(72MB)
Play
HD Video
(230MB)
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bürger Gäste
Bitte warten

Rathaus Aktuell

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Spalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Kameradinnen und Kameraden,

im Namen der Stadt Spalt und im Namen aller Bürgerinnen und Bürger gratuliere ich unserer Freiwilligen Feuerwehr Spalt sehr herzlich zum 150. Jubiläum.

Kein Zweifel: Ohne die Männer und, seit einigen Jahren auch die Frauen unserer Feuerwehr die oft einen großen Teil ihrer Freizeit opfern, mit Herzblut bei der Sache sind und in den Einsätzen oftmals auch ihre Gesundheit  aufs Spiel setzen, wären unsere Städte und Gemeinden, ja unser ganzes bürgerliches Zusammenleben ein ganzes Stück ärmer.

Das Gesicht unserer Stadt wäre, gebe es unsere Feuerwehr nicht, ein anderes – und da müssen wir nicht nur an Großeinsätze wie letztes Jahr in Spalt denken.
Denken wir an Hilfeleistungen technischer Art, Verkehrsunfälle, an die Arbeit für den Bürger und denken wir an vermeintlich kleinere Einsätze und die Jugendarbeit, die in unserer Feuerwehr geleistet wird. Alleine für die Jugendarbeit werden jährlich in Spalt über 1.600 Stunden geleistet. Jugendarbeit heißt auch die Einstellung von jungen Menschen zur Hilfe und für die Gesellschaft zu fördern.
„Feuer“ ist das deutsche Wort, dass in unseren Köpfen die spontansten und heftigsten Reaktionen hervorruft, seit Menschengedenken Angst auslöst und tief in unserem Innern verwurzelt ist.

Andererseits geht menschliches Leben eben nicht ohne Feuer. Und weil dies so ist, haben Menschen schon immer das Feuer einerseits und die Menschen andererseits bewachen müssen.

Wer vor Feuer schützte, schützte das Leben.

Liebe Kameradinnen und Kameraden, dies hat sich bis heute nicht geändert. Wenn auch heute im Jahr 2019 mit anderen Mitteln als vor 150 Jahren. Das zeigt schon ein Blick auf die technische Ausstattung. Feuerwehr ist eine Pflichtaufgabe der Stadt. Deshalb freue ich mich auch darüber, dass wahrscheinlich das Logistikfahrzeug für die Stützpunktwehr am Fest übergeben werden kann.
In den 150 Jahren seit der Gründung hat sich die Aufgabenstellung der Feuerwehren inhaltlich völlig geändert. Der Schwerpunkt liegt heute nicht mehr nur in der Brandbekämpfung, sondern in der technischen Hilfeleistung bei Unfällen, in Betrieben oder auf der Straße, bei Chemie- oder Ölschäden, in der Wasserrettung und ähnlichen Risiken unserer modernen technischen Gesellschaft.

Dass für eine voll einsatzfähige Wehr notwendige, moderne technische Gerät stellt höchste Anforderungen an die Aus- und Fortbildung.
Für Einsätze, Übungen, Ausbildung, Gerätewartung werden jedes Jahr von der Stützpunktwehr Spalt jeweils über 4000 Stunden Feuerwehrtätigkeit geleistet. Ist dies nicht herausragend. Diese ehrenamtliche Tätigkeit kommt allen zugute.
Es ist nicht selbstverständlich, das Menschen diesen Dienst an der Gemeinschaft tun, sondern es verdient immer wieder neu höchste Anerkennung und Würdigung. Für unsere Freiwillige Feuerwehr ist dieser Einsatz nicht Beruf, sondern Berufung.

Und so ist eines vollkommen klar: Für die unzähligen Stunden im Einsatz und in der Übung, für das Eingehen von Risiken, für das Erfüllen gesellschaftlicher Aufgaben und für das Einbringen höchsten Engagements kann unser aller Dank gar nicht groß genug ausfallen:


HERZLICHEN DANK !
Feiern Sie mit der Freiwilligen Feuerwehr Spalt vom 29. Mai – 02. Juni 2019 ein herausragendes Jubiläum. Bei den Veranstaltungen im Zelt, bei der Schauübung, bei den Darbietungen der Jugendfeuerwehr und beim großen Festumzug.
 
Ihr
Udo Weingart
1.Bürgermeister
Stadt Spalt

 
www.feuerwehr-spalt.de
 
HIER FESTPROGRAMM IN KLEIN (siehe Anlage)

  • Stadt Spalt
  • Herrengasse 10
  • 91174 Spalt
  • 0049 9175 7965-0
  • 0049 9175 7965-35
  • E-Mail schreiben
  • Öffnungszeiten Verwaltung
  • Montag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Dienstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Mittwoch:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr