Stadt Spalt (Druckversion)

Steuern & Abgaben - Hundesteuer / An- & Abmeldung

Wer im Gebiet der Gemeinde einen über drei Monate alten Hund hält, muss den Erwerb innerhalb von zwei Wochen der Gemeinde anzeigen. Nach Anmeldung des Hundes wird die Steuer von der Gemeinde durch Bescheid festgesetzt. Gleichzeitig erhält der Hundehalter die Steuermarke.

Die Abmeldung erfolgt durch formlose schriftliche Mitteilung an die Verwaltung. Ist der Hund verstorben, ist ein entsprechender Nachweis beizufügen. Auf Antrag kann eine Steuerbefreiung für bestimmte Hunde (z.B. Blinden- und Diensthunde) oder eine Steuerermäßigung (z.B. Zwinger- Hilfs- und Wachhunde) gewährt werden. Die Steuerermäßigung wird nur für den ersten Hund bewilligt. Nähere Informationen erteilt die Verwaltung.

Gebühren/Kosten
80,00 Euro für den ersten Hund
90,00 Euro für den zweiten Hund
100,00 Euro für jeden weiteren Hund

Antragstellung
persönlich, telefonisch, per E-Mail, schriftlich

Ansprechpartner/-innen
Jana Laqua

Formular
Hunde-Anmeldung
Hunde-Abmeldung

http://www.spalt.de/spalt/buerger/rathaus-service/buergerservice/lebenslagen/unterseiten-steuern-abgaben/hundesteuer-an-abmeldung/