Stadt Spalt (Druckversion)

Bauen & Wohnen - Wohnungswechsel

Bei einem Wohnungswechsel sind Sie verpflichtet, sich beim Einwohnermeldeamt innerhalb einer Woche für die neue Wohnung anzumelden. Mit dem Meldeschein müssen Sie die Abmeldebestätigung der bisher zuständigen Meldebehörde für die bisherige Wohnung vorlegen. Wird der bisherige Wohnsitz als Hauptwohnung oder Nebenwohnung beibehalten, ist keine Abmeldebestätigung erforderlich. Angehörige derselben Familie sollen gemeinsam einen Meldeschein verwenden, wenn sie bisher zusammengewohnt haben und auch jetzt in die gleiche Wohnung eingezogen sind. Bei mehr als fünf Personen ist ein weiterer Meldeschein auszufüllen.

Auf Verlangen haben Sie der Meldebehörde die erforderlichen Auskünfte zu erteilen, die zum Nachweis der Angaben erforderlichen Unterlagen (z. B. Personalausweis) vorzulegen und bei der Meldebehörde persönlich zu erscheinen.

Geben Sie Ihre alte Wohnung auf, müssen Sie auch die Abmeldebescheinigung der bisherigen Gemeinde/Stadt mit vorlegen.

Unterlagen
Personalausweis/Reisepass, Abmeldebestätigung

Antragstellung
Persönlich, schriftlich

Ansprechpartner/-innen
Otto Schielein, Gabriele Heubusch

http://www.spalt.de/spalt/buerger/rathaus-service/buergerservice/lebenslagen/unterseiten-bauen-wohnen/wohnungswechsel/