Stadt Spalt (Druckversion)

Rund um den Massenberg

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de

Spalt - Massendorf – Spalt.
Wanderung über den Massenberg.

Die Route beginnt in Spalt am Kornhausplatz und führt in nördliche Richtung über den renaturierten Weg zur Fränkischen Rezat und weiter bis zur Hauptstraße. Wir überqueren die Rezat über den Fußgängersteg und laufen in nördliche Richtung Güsseldorfer Straße bis zur „Allee”, überqueren diese und gelangen in die Massendorfer Straße. Am Ortsende von Spalt führt uns der Weg auf der linken Seite an einer Kapelle vorbei und weiter, teilweise steil bergauf, auf einem Waldweg nach Massendorf. Dort zweigt die Route in westlicher Richtung auf einen weiteren Feldweg ab. Am Rande des Waldes, am Massenberg, nimmt sie Kurs nach Süden. Durch eine leichte Mulde zwischen Massenberg und Bärenburg talwärts führend, erreichen wir die Flur „Am Allersbach”. In der Fortführung des Weges kommen wir zur Langen Gasse, die wir bis zur Güsseldorfer Straße gehen. Diese überqueren wir und gelangen über den Fußgängersteg, stadteinwärts, vorbei am „Zollhaus” und dem Gasthaus „Rotes Roß” in die Stiftsgasse und weiter zum Ausgangspunkt Kornhausparkplatz.

Sehenswürdigkeiten: Stadt Spalt – historische Bauwerke

Google Earth-Daten: Rund um den Massenberg (kmz)
GPS-Daten: Rund um den Massenberg (gpx)  

Besonderheiten: Es besteht die Möglichkeit den historischen Rundgang in Spalt zu begehen. Unterlagen hierzu sind in der Tourist-Information  erhältlich.

Länge und Gehzeit: 7 km / 2 Std.

Ausgangspunkt: Spalt, Kornhausplatz

Karten: "Wandern in Spalt" oder Landkreiswanderkarte „Rothsee/Brombachsee“ 

http://www.spalt.de/spalt/gaeste/freizeit/wandererlebnisse/in-und-um-spalt/brombachsee-23/