Stadt Spalt (Druckversion)

Kirschgartenwanderung

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de

Großweingarten – Ottmannsberg – Heiligenblut – Großweingarten.
Wanderung mit wunderschöner Aussicht auf den Brombachsee.  

Herrliche Fernsicht mit Blick auf den Brombachsee bietet dieser Wanderweg, der am Parkplatz an der Kreuzung in Großweingarten beginnt. Wir nehmen zunächst Kurs in westliche Richtung, nach Hagsbronn. Etwa 500 m nach dem Sportplatz folgen wir nach links abbiegend einem Weg in südlicher Richtung über das Schwarzjuraplateau Richtung Ottmannsberg, biegen jedoch vor dem Ortseingang nach links Richtung Heiligenblut ab. Am Waldrand angekommen führt der Weg nach links weiter (ein Abstecher nach Heiligenblut – rechts – ist möglich). Durch Wälder, Hopfen- und Kirschgärten wandern wir über teilweise steil ansteigendes Gelände, auf Waldwegen und dann über freies Gelände zurück nach Großweingarten.

Sehenswürdigkeiten: Großweingarten (siehe Beschreibung Wanderweg 29); Heiligenblut – ehemaliger Wallfahrtsort 1444 entstanden, 1706 Gründung eines Franziskanerklosters, 1810/11 säkularisiert, heute ansehnlicher Bauernhof.

Google Earth-Daten: Kirschgartenwanderung (kmz)
GPS-Daten: Kirschgartenwanderung (gpx)  

Besonderheiten: Besichtigung des Golddorfes Großweingarten mit prächtigen Häusern. Besonders während der Kirschblüte ist Großweingarten ein lohnendes Ausflugsziel. Für Familien mit Kindern ist eine Rast am Erlebnis-Spielplatz „Seeungeheuer“ in Ottmannsberg zu empfehlen.

Länge und Gehzeit: 6 Kilometer / 1 1/2 Stunden

Ausgangspunkt: Kreuzung im Westen von Großweingarten

Karten: "Wandern in Spalt" oder Landkreiswanderkarte „Rothsee/Brombachsee“ 

http://www.spalt.de/spalt/gaeste/freizeit/wandererlebnisse/in-und-um-spalt/brombachsee-30/