Stadt Spalt (Druckversion)

Sonnenseite Brombachsee

Sonnenseite Brombachsee
Sonnenseite Brombachsee
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de

Enderndorf am See – Uferweg - Großer Damm – Allmannsdorf – Ottmannsberg - Enderndorf am See. Wanderung entlang dem Igelsbachsee und Brombachsee.  

Am Kiosk / Parkplatz Igelsbachsee bei Enderndorf am See beginnt dieser Wanderweg und verläuft in östlicher Richtung entlang dem Seeufer des Großen Brombachsees bis zum großen Damm bei Allmannsdorf. Der Weg führt weiter durch den Ort, in nördliche Richtung, um die Römerhügel, durch eine herrliche Feld- und Waldlandschaft in an- und absteigendem Gelände, an der Weggabelung nach Heiligenblut vorbei nach Ottmannsberg (ein Abstecher nach Heiligenblut ist möglich). Wir durchwandern den Ort Ottmannsberg und gehen über den Fußweg direkt Richtung Enderndorf am See. Am Ortseingang halten wir uns links und gelangen über die Ortsstraße Pressäcker, die Freiherr-von-Harsdorf-Straße zum Seeufer und zurück zum Ausgangspunkt. In Enderndorf am See bietet sich eine Schiffsrundfahrt mit dem Trimaran MS Brombachsee an.

Sehenswürdigkeiten: Enderndorf am See – Harsdorfer Schlösschen (wird genutzt als Informationszentrum); Heiligenblut (Beschreibung siehe Wanderweg 30); Brombachsee – Länge 5,1 km, Breite bis 2,0 km, Tiefe bis 32,5 m, Wasserfläche 870 ha.  

Google Earth-Daten: Sonnenseite Brombachsee (kmz)
GPS-Daten: Sonnenseite Brombachsee (gpx)

Besonderheiten: Sehr schöne Erlebnisspielplätze in Enderndorf am See “Burgruine” und Ottmannsberg “Seeungeheuer”. Erlebnisschifffahrt Brombachsee -  Europas erster und größter Fahrgast-Trimaran. Fahrpläne erhalten Sie in den Tourist- Informationen Spalt und im Info-Zentrum in  Enderndorf am See.

Länge und Gehzeit: 11 Kilometer / 2 1/2 Stunden

Ausgangspunkt: Igelsbachsee bei Enderndorf am See

Karten:"Wandern in Spalt" oder Landkreiswanderkarte „Rothsee/Brombachsee“

http://www.spalt.de/spalt/gaeste/freizeit/wandererlebnisse/in-und-um-spalt/brombachsee-31/