X
Play
SD Video
(72MB)
Play
HD Video
(230MB)
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bürger Gäste
Bitte warten

Kirchenaustritt

Familie, Geburt, Tod - Kirchenaustritt

Kirchenaustritt
Wenn Sie aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder weltanschaulichen Gemeinschaft, die Körperschaft des öffentlichen Rechts ist, austreten möchten, sprechen Sie bitte persönlich bei uns vor und bringen dazu Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Erklärungen per Fax, E-mail oder Telefon können leider nicht wirksam abgegeben werden. 

Schriftliche Erklärung des Austritts
Eine schriftliche Erklärung über Ihren Kirchenaustritt ist nur wirksam, wenn Ihre Unterschrift von einem Notar öffentlich beglaubigt oder die Erklärung selbst notariell beurkundet wurde. Zuständig für die Entgegennahme Ihrer schriftlichen Austrittserklärung ist Ihr Wohnsitzesstandesamt. Haben Sie mehrere Wohnsitze, können Sie wählen, bei welchem Standesamt Sie den Austritt erklären möchten. Auf Wunsch erhalten Sie von Ihrem Wohnsitzstandesamt eine Bescheinigung über Ihre Austrittserklärung. Die Gebühr für diese Bescheinigung beträgt derzeit 6,00 Euro. 

Kosten
Für den Kirchenaustritt ist derzeit eine Gebühr in Höhe von 25,00 Euro zu entrichten. Die Gebühr wird sofort fällig. Wünschen Sie eine Bescheinigung, so kostet diese 6,00 Euro. 

Die Kirchensteuerpflicht endet mit dem Ablauf des Kalendermonats, in dem die Austrittserklärung wirksam geworden ist. Für 2011 wird keine neue Lohnsteuerkarte mehr versandt, es werden die Eintragungen auf der Lohnsteuerkarte 2010 für die Abführung Ihrer Steuer zugrunde gelegt. Diese können bei dem für Sie zuständigen Finanzamt entsprechend geändert werden. 

Kirchenaustritt von Kindern
Für Kinder, die noch keinen Personalausweis haben, genügt die Vorlage der Geburtsurkunde, falls kein Kinderausweis vorhanden ist. 

Kinder, die das 12. Lebensjahr, aber noch nicht das 14. Lebensjahr vollendet haben, müssen der Erklärung ihrer Eltern über den Austritt ausdrücklich zustimmen und daher mit den/dem Sorgeberechtigten bei uns vorsprechen. Legen Sie uns bitte gegebenenfalls den Nachweis über das alleinige Sorgerecht eines Elternteiles vor, auch wenn Ihr Kind unter zwölf Jahre alt ist und Sie dessen Austrittserklärung alleine abgeben. 

Kinder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, können die Erklärung alleine abgeben, sie bedürfen keiner Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.

Was benötige ich für den Kirchenaustritt?
Mitzubringen sind ein gültiger Ausweis und 25,00 Euro (bzw. 31,00 Euro) Gebühr. 

Wo ist der Kirchenaustritt zu erklären?
Am Standesamt des Wohnsitzes (Haupt- oder Nebenwohnsitz. 

Wann wird der Kirchenaustritt wirksam?
Der Kirchenaustritt wird am Tag der Erklärung bzw. mit Eingang der notariellen Erklärung beim „Wohnsitz-Standesamt“ wirksam. Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Monats, in welchem der Austritt erklärt wurde bzw. in welchem die notarielle Erklärung beim „Wohnsitz-Standesamt“ eingegangen ist. 

Was muss ich erledigen, um keine Kirchsteuer mehr zu bezahlen? 

  • Für Selbständige: 
    Legen Sie die Austrittsbescheinigung zusammen mit Ihrer nächsten Einkommensteuerklärung dem Finanzamt vor. 
  • Für Arbeitnehmer: 
    Lassen Sie sich die Lohnsteuerkarte des Jahres 2010 von Ihrem Arbeitgeber aushändigen und legen Sie die Lohnsteuerkarte zusammen mit der Austrittsbescheinigung bei Ihrem Finanzamt vor, welches die Lohnsteuerkarte entsprechend ändert. 

Kann ich später wieder in die Kirche eintreten und wo?
Es ist grundsätzlich möglich; Fragen über einen Wiedereintritt sind mit dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Pfarramt abzuklären. 

Ansprechpartner/-innen
Andrea Metzger

  • Stadt Spalt
  • Herrengasse 10
  • 91174 Spalt
  • 0049 9175 7965-0
  • 0049 9175 7965-35
  • E-Mail schreiben
  • Öffnungszeiten Verwaltung
  • Montag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Dienstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Mittwoch:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr