X
Play
SD Video
(72MB)
Play
HD Video
(230MB)
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bürger Gäste
Bitte warten

Spalt Aktuell

Medieninformation Telekom

Medieninformation Telekom

GLASFASERNETZ steht

  • Mehr Tempo: bis zu 100 Mbit/s bzw. bis zu 1Gbit/s surfen
  • Rund 2000 Haushalte können die neuen Bandbreiten nutzen
  • Verfügbarkeit prüfen auf www.telekom.de/schneller

_______________________________________________________________________________

Der Glasfaser-Ausbau für rund 2000 Haushalte in Spalt ist abgeschlossen. Viele Kunden in Spalt sowie in den Ortsteilen Wernfels, Stiegelmühle, Theilenberg, Höfstetten, Nagelhof, Hohenrad, Schnittling, Fünfbronn, Stockheim, Hagsbronn, Ottmannsberg, Großweingarten und Wasserzell surfen bereits mit bis zu 100 Mbit/s.
Im Gewerbegebiet Hügelmühle sowie in den Ortsteilen Enderndorf, Massendorf, Mosbach, Egelmühle, Engelhof, Güsseldorf, Hügelmühle, Keilberg und Steinfurt stehen Glasfaseranshclüsse mit bis zu 1 Gbit(s im Netz. Die neuen Anschlüsse bieten alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause.
Sie eignen sich auch für Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home.
Zur Herstellung der schnellen Internetversorgung in Spalt mussten weit über 20.000 m Kabelgräben hergestellt, Leerrohre verlegt, rund 54.000 m Glasfaserleitungen eingezogen und über 180 Glasfaser-anschlüsse vorbereitet, bzw. hergestellt werden. Der Breitbandausbauvertrag der Stadt Spalt war somit das größte Projekt im mittelfränkischen Raum und stellte eine enorme Herausforderung und neue Dimension in der Realisierung dar.
Die Kosten für die Herstellung der Glasfaserhausanschlüsse im Gewerbegebiet und in den Ortsteilen war über die Kommune im Rahmen des Breitbandausbauvertrags übernommen worden, so dass die jeweiligen Eigentümer ohne Zuzahlung die hochbitratigen Anschlüsse erhalten konnten.
Die restlichen Glasfaserhausanschlüsse, welche von den Kunden erst während der laufenden Tiefbaumaßnahmen beauftragt wurden, sind jetzt auch realisiert.
In den Bereichen ohne direkte Glasfaseranschlüsse wird Telekom in absehbarer Zukunft die Multi-funktionsgehäuse weiter hochrüsten und dann mittels Super-Vectoring Bandbreiten bis zu 250 Mbit/s anbieten können.
„Wir freuen uns, dass es nun so weit ist: Spalt hat eine Auffahrt zur Datenautobahn. Mehr noch: Spalt gehört jetzt zu den schnellsten Internet-Kommunen in Deutschland“, sagt Udo Weingart, Bürgermeister von Spalt. „Unsere Stadt wird damit als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die gute Zusammenarbeit.“

Der Weg zum neuen Anschluss

Wichtig: Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Die Kunden müssen aktiv werden. Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

  • Telekom Shop, Uzstr. 12, 91522 Ansbach
  • Radio Lunz, Auf der Wied 7, Weißenburg
  • Funktechnik Schweinesbein, Limesstr. 9, Indernbuch
  • Expert Schlagenhauf, Bahnhofstr. 20, Gunzenhausen
  • Ganzmann GmbH, Hauptstr. 35, Roth
  • www.telekom.de/schneller
  • Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
  • Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)

In den Ausbaugebieten mit Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s können die Tarife Magenta M (bis zu 50 Mbit/s) und Magenta L (bis zu 100 Mbit/s) gebucht werden.

Das Netz der Telekom in Zahlen

In diesem Jahr verlegt die Telekom rund 60.000 Kilometer Glasfaser. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 80.000 Euro. Ende 2018 misst das Glasfasernetz der Telekom über 500.000 Kilometer. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist rund 13.000 Kilometer lang.

  • Stadt Spalt
  • Herrengasse 10
  • 91174 Spalt
  • 0049 9175 7965-0
  • 0049 9175 7965-35
  • E-Mail schreiben
  • Öffnungszeiten Verwaltung
  • Montag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Dienstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Mittwoch:08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag:08:00 Uhr - 12:00 Uhr, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr