X
Play
SD Video
(72MB)
Play
HD Video
(230MB)
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bürger Gäste
Bitte warten

Brombachsee 20

Wanderung zur Bärenburg

Wanderung zur Bärenburg
Wanderung zur Bärenburg
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
Kartographie: http://www.b-spachmueller.de

Spalt – Bärenburg – Stiegelmühle – Höfstetten – Spalt.
Eine geschichtsträchtige Wanderung vorbei an alten Hopfenbauten. Bei diesem Rundwanderweg handelt es sich um eine landschaftlich besonders reizvolle Strecke.

Er beginnt in Spalt am Kornhausplatz und führt über die Lange Gasse und den Bärenburgweg durch eine hügelige, zunächst offene Landschaft mit Obstbaumanlagen und Hopfengärten (herrlicher Blick auf die Stadt Spalt und das Rezattal), dann durch Waldgelände, zum Ringwall der Bärenburg. Von da aus fällt der Weg sehr steil ab ins Tal der Rezat zur Stiegelmühle. Entlang der Fränkischen Rezat, über Höfstetten und Trautenfurt kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Sehenswürdigkeiten: Stadt Spalt – historische Bauwerke, Hopfen-Fachwerkhäuser; „Bärenburg” – ehemalige keltische Ringwallanlage (ca. 500 v.Chr.)

Google Earth-Daten: Wanderung zur Bärenburg (kmz)
GPS-Daten: Wanderung zur Bärenburg (gpx)  

Besonderheiten: Eine Broschüre über den Spalter Geschichtsweg erhalten Sie in der Tourist-Information Spalt.

Länge und Gehzeit: 9,5 km / 3 Std. Ausgangspunkt: Spalt, Kornhausplatz

Karten: "Wandern in Spalt" oder Landkreiswanderkarte „Rothsee/Brombachsee“ 

  • Tourist-Info Spalt
  • Gabrieliplatz 1
  • 91174 Spalt
  • 0049 9175 7965-50
  • 0049 9175 7965-51
  • 0049 9175 7965-950
  • 0049 9175 7965-951
  • E-Mail schreiben
  • Öffnungszeiten Museum HopfenBierGut & Tourist-Information
  • ganzjährig Dienstag - Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Feiertags geöffnet
  •  
  • lediglich an den Feiertagen Neujahr, Heilig-Drei-König, Karfreitag, Allerheiligen,
    Heiligabend, am 1. und am 2. Weihnachtsfeiertag sowie Silvester geschlossen.