Stadt Spalt (Druckversion)

Informationen zur Seenland Card / Kurbeitrag

Wir freuen uns über Ihr Interesse der Sport-, Hopfen- und Bierstadt Spalt.

Die Stadt Spalt ist seit dem 7. März 2001 Staatlich anerkannter Erholungsort.  Um unseren Gästen ihren Aufenthalt so angenehm und vielseitig wie möglich zu gestalten, sind verstärkte Anstrengungen für kulturelle Veranstaltungen und Einrichtungen, sowie für Service und Infrastruktur erforderlich.

Zur Finanzierung der Ausgaben im Bereich Fremdenverkehr erhebt die Stadt Spalt eine Kurabgabe von allen Personen über 18 Jahren. Ausgenommen Schwerbehinderte, wenn eine Minderung der Erwerbsunfähigkeit um mindestens 80 v.H. festgestellt ist. Die Befreiung gilt auch für eine Begleitperson.

Die Kurabgabe wird in der Stadt Spalt und in den Ortsteilen Enderndorf am See, Ottmannsberg, Stockheim, Großweingarten, Hagsbronn, Wasserzell, Wernfels, Keilberg und Fünfbronn erhoben. Diese Abgabe ist zweckgebunden für die Unterhaltung, Verbesserung und Erneuerung der Fremdenverkehrseinrichtungen. Unseren Gästen steht somit ein quantitativ und qualitativ besseres Angebot zur Verfügung. Unsere Urlaubsgäste erhalten bei ihrer Ankunft eine Gästekarte, die viele Vergünstigungen bietet.

Die Seenland Card - die Card für viele Vergünstigungen

Bei Ihrer Anreise bitte den Meldeschein  Fragen Sie Ihren Vermieter nach der Seenland Card - sie gilt für Vergünstigungen im gesamten Fränkischen Seenland.

Tourist-Information im Kornhaus der Stadt Spatl
Gabrieliplatz 1
91174 Spalt
0049 9175 7965-50

 

Öffnungszeiten Museum HopfenBierGut & Tourist-Information im Kornhaus Spalt:

  • ganzjährig geöffnet von Mittwoch - Sonntag
  • von 10.00 - 17.00 Uhr


http://www.spalt.de/spalt/gaeste/zu-gast/seenland-card/